Eine Frage, die sich viele stellen!

In der Zeit von 2004 bis 2013 sind die Strompreise in Deutschland um über 5️⃣0️⃣%
gestiegen und auch jetzt ist keine  Besserung in Sicht.
Für manche Menschen stellen die höheren kosten 💶 erhebliche Probleme da.
Die Versorger drehen Jedes Jahr 600.000 bis 800.000 Menschen den Strom ab,
🔌 da diese ihre Rechnungen nicht bezahlen können. 😫 


Bis 2009 waren es noch die steigenden 📈 Kosten für die Beschaffung von Strom,
⚡️ heute ist der größte Kostenfaktor mit über 5️⃣0️⃣%
die staatlichen Abgaben und Steuern. 🏤
Prognosen zeigen an, dass der Strom 🔌 auch weiterhin steigt,
was auch mit den immer höher werdenden Staatsabgaben zusammenhängt.
Natürlich hat auch der schwankende Einkaufspreis 💶 und durch die Zunehmende
Bedeutung von 🌊 Wasser- und Windkraft 🌬 das Wetter ☀️🌧
Einfluss auf die Preisbildung.

Über 1000 Stromversorger ringen 🤼‍♀️ auf dem Markt mit den niedrigsten Preisen,
um Kunden zu gewinnen.🥇 Verbraucherschützer warnen allerdings davor,
sich für den auf dem ersten Blick 👀 günstigsten Tarif zu entscheiden.
Gerade bei Anbietern, welche Tarife mit Vorauskasse 💵anbieten oder
Kautionen verlangen sollte man besser zwei Mal hinschauen.

Wer den hohen Preisen entgehen möchte sollte auf jeden Fall
über einen Versorgerwechsel 🔁 nachdenken.
Gerade wenn man in der Grundversorgung ist kann man dadurch viel Geld sparen 💸.
Wenn du auf der sicheren Seite sein möchtest und Wert auf einen individuell
auf dich und dein Unternehmen abgestimmten Tarif legst setze dich noch heute
einfach mit einem unserer Energie-Experten in Verbindung! 📞

⚡️ Sanny Moradilla Simpfendoerfer,
⚡️ Johann Löwen oder
⚡️ Alexander Popp

sind gerne für dich da!

warum-strom-immer-teurer-edsb2b-klärt-auf