Wer sein Handy 📱 oder sein Laptop 💻 …

… aufladen möchte greift in der Regel zum Ladekabel 🔌,
dabei könnte alles so einfach sein.
Man legt sein Handy 📱 auf den Schreibtisch, auf den Nachtschrank
oder in die Mittelkonsole des Autos 🚗 und
es lädt sich automatisch per Induktion auf.

Das Laden per Induktion funktioniert bei Smartphones 📱,
welche dem Qi-Standard entsprechen.
Zu dieses Zählen z. B. die meisten Modelle von Apple 🍎 ab 4/4s,
Samsung ab S3, Nokia ab Lumia 720 und Google ab Nexus 4.
Nicht nur Handys 📱 können per Induktion geladen werden.
Schon seit vielen Jahren wird dieses Verfahren z. B. bei
Herzschrittmachern ❤️oder elektrischen Zahnbürsten verwendet.

Die Grundlage des kabellosen Ladens bildet der Elektromagnetismus.
Durch die Übertragung 🔀 von elektrischer Energie ⚡️
entsteht ein elektrisches Feld, welches ein Magnetfeld 🧲 erzeugt.
Umgekehrt kann ein magnetisches Feld auch ein elektrisches Feld erzeugen.
Um ein Smartphone 📱 per Induktion zu laden werden die Akkus
sowie die Ladestationen mit speziellen Empfängerspulen verbunden.
Legt man nun das Handy 📱 auf die Ladestation
startet automatisch der Ladevorgang.

Um eine optimale Energieübertragung 🔀
zu gewährleisten sollte das Smartphone 📱

möglichst dicht auf der Ladestation liegen, da die maximale Entfernung 🔜
zum Laden höchstens etwa dem Radius ⭕️ der Spule entspricht.

Neben den Vorteilen wie bessere Ästhetik 👁,
leichtere Handhabung, Langlebigkeit und
Sicherheit 🔒 hat das Laden per Induktion

allerdings auch Nachteile.  Das Laden ist deutlich ineffizienter,
wodurch sich auch der Energieverbrauch
erhöht ⬆️ und die Ladezeit verlängert wird. 

Außerdem ist das Verwenden des Smartphones 📱 wegen der geringen
Entfernung, dass das Handy zu der
Ladestation haben darf kaum noch möglich.

Trotz der Nachteile stehen die Prognosen positiv, 
dass sich das Wireless Charging auf lange Sicht durchsetzen wird,
da dieses ständig weiterentwickelt wird und
immer mehr an Bedeutung gewinnt. 🍃
Vielleicht ist die Technik in einigen Jahren
schon so weit, dass unser Handy 📱

sich an öffentlichen Plätzen direkt in
unserer Hosentasche 👖aufladen kann.

Energie_ohne_Kabel_Induktion