Schon mal darüber nachgedacht 🤔, …

wie viel Zeit du eigentlich in Gebäuden 🏘🏢 verbringst?
Schätzungen zufolge sind das mehr als 8️⃣0️⃣%!
Du interessierst dich für Architektur 📐 und Baukunst?
Dann ist das ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Gebäudetechnik
Studium 👨‍🎓 vielleicht genau das richtige für dich.
Dadurch könntest du deinen Beitrag dazu leisten,
Gebäude sicherer, energieeffizienter 🍃 und komfortabler zu gestalten.

Das Studium ist auf 7️⃣ Semester (á 6 Monate) ausgelegt.
In dieser Zeit lernst 📚 du, wie man mit der professionellen Versorgung
von Gebäuden mit Gas 💨, Wasser 💦 und Energie ⚡️ und der
Entsorgung von aus den Gebäuden ausgeleiteten Stoffen umgeht.
Als Ingenieur regelst du die Infrastruktur und leitest und
überwachst 👀 diese. Du sorgst dafür, dass die ökologisch 🍃 
geltenden Standards so effizient wie möglich umgesetzt
werden und ereignest dir im Laufe des Studiums sämtlich
notwendige Kenntnisse 📖 und Kompetenzen, um ein tiefes
Verständnis für die verschiedenen Prozesse zu bekommen.
Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie
Mathematik , Chemie 🧪, Physik und Elektrotechnik 🎚.

Um den Studiengang belegen zu können benötigst du das
Abitur 🧾oder Fachabitur. In einigen Fällen ist für den Bachelor
Studienplatz auch eine dreijährige, erfolgreich abgeschlossene
Berufsausbildung mit mehreren Jahren Berufserfahrung 👨‍🔧👩‍💻 ausreichend.
Fächer, welche du gut beherrschen solltest, sind vor
allem Mathematik, Informatik, Physik und Chemie ⚗️.

Das Studium 👩‍🎓 wird häufig von Hochschulen angeboten,
z. B. in München, Köln, Berlin, Erfurt oder Bremerhaven. 🛣 
Nach Abschluss deines Studiums stehen deine Berufschancen
gut bis sehr gut! 👍 Im öffentlichen Dienst sowie auch in Unternehmen
ist die Expertise als Gebäudetechniker/in sehr gefragt. 🔝

Studiengang_Energie_und_Gebäudetechnik