EDS B2B-Ihr Energiepartner

Energieaudit

DIN EN 16247

Energieaudit

Alle Unternehmen, die kein kleines oder mittleres Unternehmen nach der KMU-Definition sind, müssen seit Anfang 2015 ein Energieaudit nach DIN EN 16247 absolvieren und dies alle 4 Jahre. So sind im Jahr 2019 alle Unternehmen in der Runde 2 der wiederkehrenden Audits.

Aus der gesetzlichen Pflicht eine Kür machen

2015 war nicht allen Beteiligten klar, was die Aufgaben und welche Sinnhaftigkeit hinter dem Pflichtaudit stand. So waren nicht alle erbrachten Leistungen aus der heutigen Sicht optimal.

Sehen Sie einen Bedarf an einem neuen Auditor, melden Sie sich bei uns. Durch unser Energie-Netzwerk kennen wir qualifizierte Auditoren, die wir Ihnen gerne vorstellen.

Alternativ ist es auch möglich ein Energie- oder Umweltmanagementsystem nach ISO 50001 oder eine EMAS-Registrierung umzusetzen. Diese beiden Möglichkeiten sind jedoch sowohl mit einem höheren Mehraufwand als auch mit höheren Kosten für Nicht-KMU verbunden. Ein Energieaudit nach DIN EN 16247 ist somit die preisgünstigste und einfachste Lösung, um die neuen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

HINWEIS: Das Energieaudit nach DIN EN 16247 für Nicht-KMU muss mindestens alle vier Jahre wiederholt werden.

SIE MÖCHTEN KLARHEIT & ÜBERSICHT?​