Hat es dich auch erwischt?

Unzählige Gewerbekunden hat es seit dem 📆22.12.2018 getroffen
und werden seitdem nicht mehr von der DEG-Deutsche Energie beliefert.🚫

Was bedeutet das für Betroffene?
Kurz und einfach rutschen diese Strom- und Gaskunden in die sogenannte
Ersatzversorgung (auch Grundversorgung genannt).
Der Grundversorger ist der Energielieferant (Strom/Gas) vor Ort, den
man automatisch hat, sofern man nicht wechselt.
Diese Grundversorgung ist in den allermeisten Fällen sehr teuer.
In einem Privathaushalt ist man dank dem Energiewirtschaftsgesetz
davor geschützt nicht beliefert zu werden.
Doch dieses Gesetz gilt NICHT für Gewerbekunden
mit Mittel-und Hochspannung!⚡️
Im schlimmsten Fall kann man also tatsächlich ohne Strom- und Gas da stehen!
Du warst DEG Kunde und möchtest, dass alles reibungslos für dich geregelt wird?
Dann melde dich jetzt bei deinem Energie Experten:

⚡️ Sanny Moradilla Simpfendoerfer
⚡️ Johann Löwen
⚡️ Alexander Popp

In einem Telefonat erfährst du wie es weiter geht.

Ratlosigkeit_nach_DEG_pleite